Samstag, 26. November 2011

Sie blickt ihn an und sagt, eines Tages halt ich den Atem an, ich hoff doch in deinen Armen dann. Du staker Mann Kämpfer für mich, schenke dir mich, bitte Liebster verschwende mich nicht, Lauf ans Ende für dich,wir beide gegen den Rest der Welt, jede Liebe vor dir waren Scheine, ich bakam nur das Wechselgeld.Wir können Schwäne sein, zur letzen Träne sein, will in stürmischen Seen der Zeit, Antwort deiner Gebete sein. Sie doch ich steh mit allein als letzes im Gefecht bin weißgott nicht die Schönste doch geb mein Bestes ich versprechs & lass nun alles hinter mir, hin zu dir, hingeführt. Sie sagen Liebe vernebelt doch ich war blind vor dir. Augen verschlossen, rumgerannt in meinen Fehlern, kamst als Erste durch von all den unbekannten Teilernehmern. Fukeln strahl in meinen Venen legte mich lahm, lass mich los nimm mich in Arm solang ich noch bin.
Solang ich noch in deinen Armen lieg,
solang ich noch in deinen Armen lieg,
will ich das Beste sein dein Fels in der Brandung, dass was du brauchst, dein Leben, dein Licht, dein Herz..
Solang ich noch in deinen Armen lieg,
solang ich noch in deinen Armen lieg,
will ich das Beste sein dein Fels in der Brandung, dass was du brauchst, dein Leben, dein Licht, dein Herz.
Er blickt zurück und denkt Gott hat mir Glück geschenkt,
Fahnen am Ende, dann die Wende, wurde zurückgelenkt,
war Stück für Stück zersprengt, vom Leben wen kümmerts auch, verbloßene Ruine, du meine Trümmerfrau.
In einer Zeit wo die Schmerzen warn, da hab ich dann bei dir Schutz gesucht, mein Licht im Meer der schwarzen Gesichter.
Du warst Platz an der Sonne leben im Licht, Gegengewicht, gleicher Gedanke reden ist nichts.
Mein Segel am Schiff, Pflaster für Narben der Zeit, weißgott nicht der Stärkste doch diese Arme tragen dich weit.
Auch wenn es dir komisch erscheint, vorn geblickt in den Tod mithinein, sieh das Rentnerpärchen, Händchenhalten, ja genau so will ich sein.
Nur noch so wenig Zeit, weiß manche Tage sind grau, bin nicht der beste Mensch doch immer da für dich wenn du mich brauchst.
Und geb Alles, Versprechen an diesem Tage nun , mein Ein & Alles zum letzen Atemzug.
Solang ich noch in deinen Armen lieg,
solang ich noch in deinen Armen lieg,
will ich das Beste sein dein Fels in der Brandung, dass was du brauchst, dein Leben, dein Licht, dein Herz..
Solang ich noch in deinen Armen lieg,
solang ich noch in deinen Armen lieg,
will ich das Beste sein dein Fels in der Brandung, dass was du brauchst, dein Leben, dein Licht, dein Herz.

Kommentare:

  1. Danke für dein Kommentar und das verfolgen :) ich finde deinen Blog auch sehr schön und verfolge ihn jetzt :)

    Liebe Grüße zurück ♥

    AntwortenLöschen
  2. toller blog!
    interesse am ggs. verfolgen?
    xxx

    AntwortenLöschen
  3. Dein Blog ist echt wahnsinnig schön!<3
    Interesse am ggs. Verfolgen? :*
    lg♥ - lauralegendary-life.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Casper :)

    schöner blog <3
    lust auf ggs verfolgen? fänd ich echt cool :*

    love <3 nadja
    http://heyytheredoll.blogspot.com

    AntwortenLöschen